Autor Thema: Bewerbung Mitsuno  (Gelesen 6643 mal)

Mitsuno

  • 1337-RoxxOr
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Bewerbung Mitsuno
« am: Oktober 22, 2007, 21:21:16 nachm. »
Grüezi Stonetrees

Nach dem ich seit längerem auf Gildensuche bin und mein Bruder schon bei euch in Gilde ist (Illusion) und auch sonst nur positives von euch gehört hab dachte ich mir ich bewerbe mich mal bei euch :wink:

Zuerst zu meiner wenigkeit:

-   Name: Simon
-   Alter: Gefühlt 30 dass muss reichen  :evil: (okkeee 16)
dein Beruf / jetzige Tätigkeit: Mache eine Lehre als Auto-Mechatroniker (Automech und Autoelektroniker zusammen)
-   deine Ziele in WoW: Spass in der Gilde und beim Raiden
-   warum du zu uns möchtest: Hab bis jetzt nur positives gehört und in der bewerbung von Mululu gesehen das ihr noch mehr schweizer in der gilde habt! :smitten:  (vieleicht habt ihrs in der anrede schon gemerkt...

Obwohl ich mit Illusion verwant bin, sagen viele ich sei das positive gegenteil von ihm (auch im WoW...) :angel:

zu meinem jetztigen char:

Name, Level: Mitsuno lvl 66 tendenz steigend!
-   Rasse: Tauren bulle!
-   Klasse: Schamy
-   Skillung (PvP oder PvE?): Sobald ich 70 bin werd ich auf Heal skillen
-   Equip: Hier
-   Berufe, besondere Rezepte: Alchi skill 366 bald 375! Werde dann ein Trans meister (hoffe ihr habt nich schon zu viele davon^^)
-   Ruf bei verschiedenen Fraktionen (>>> Heroic Keys?) Noch nix kommt noch
-   bisherige Gilden: War in verschiedenen lowies gilden haben sich alle aufgelöst oder sind eingegangen!


Bei mir hat die Gilde nach dem RL höchste priorität und ich lass auch gern mal ein paar randoms stehen damit ich mit der gilde mitkann!

Ich hab seit BC noch mit einem RL freund zusammengespielt (Arsenal Link) hab mich jetzt aber entschieden (nicht nur weil er ein ally ist) selber ma einen Char auf 70 zu bringen (hatte auf andern servern schon chars auf lvl 60).

Wünsch euch viel spass beim entscheiden und hoff auf ein positives ergebnis :afro:

MfG Mitsuno


Sytagh

  • Voodoo Mann
  • Kuchen
  • ******
  • Beiträge: 1588
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #1 am: Oktober 22, 2007, 23:04:39 nachm. »

-   Skillung (PvP oder PvE?): Sobald ich 70 bin werd ich auf Heal skillen

Ist ja leider nicht die Antwort auf so eine Frage. ;D

Aber ich kopier deine Bewerbung trotzdem auf die interne Streckbank. habe etwas Geduld, wir melden uns dann ingame oder hier bei Dir.

MfG

Sytagh
« Letzte Änderung: Oktober 22, 2007, 23:13:04 nachm. von Sytagh »

.
.
.
Wenn ich wollen würde, würde ich es tun, ich will aber nicht.... Ich weiß allerdings auch nicht genau worum es eigentlich geht.

Mitsuno

  • 1337-RoxxOr
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #2 am: Oktober 24, 2007, 22:05:57 nachm. »
Ich mach beides gerne aber ich steh nich so auf dmg wie mein bruder sonder heal lieber den schaden weg den er kassiert  :crazy2:

 Und wenn ich zurzeit noch am lvln bin bringts nich viel auf heal zu skillen weil man bei quest zu lange hat!

Hoffe das ist jetzt die antwort auf die frage  :angel:

mfg Mitsuno

Sytagh

  • Voodoo Mann
  • Kuchen
  • ******
  • Beiträge: 1588
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #3 am: Oktober 24, 2007, 22:15:02 nachm. »
Ich danke Dir.  :police:

.
.
.
Wenn ich wollen würde, würde ich es tun, ich will aber nicht.... Ich weiß allerdings auch nicht genau worum es eigentlich geht.

Chorka

  • Full-Spec-SpammOr
  • ***
  • Beiträge: 286
  • kleines Orc
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #4 am: Oktober 25, 2007, 22:47:19 nachm. »
Hallo Mitsuno,

ich würde mich gerne ein bisschen mit Dir unterhalten, nur treffe ich Dich nie online!

Zu welchen Zeiten bist Du häufiger on?
Vielleicht können wir ja auch was feines machen, av oder so.  :smiley:

Gruß
kleines Orc Chorka



Mitsuno

  • 1337-RoxxOr
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #5 am: Oktober 26, 2007, 17:36:25 nachm. »

Jo bei uns hats leider angefangen zu schneien und wie das halt so ist, wenn der erste schnee fällte kommen alle leute und wollen winterreifen.... (ich hoffe ihr habt alle frühzeitig dran gedacht und schon gewechselt :tongue:)

ab spätestens am So sollte ich wieder online sein! Dann können wir uns in aller ruhe unterhalten und AV rocken  :smiley:


Sry dass das sich jetzt so schlecht getroffen hat mit bewerbung und schnee, wenns gut läuft bin ich heut abend noch online so ca. ab 19:00 kann aber nichts genaues versprechen weil ich für die schule noch ne 12 seitige arbeit über Betriebsicherheit fertig schreiben muss bis heut abend....

MfG Mitsuno

Bepanthena

  • Kuchen
  • ******
  • Beiträge: 1197
  • René
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #6 am: Oktober 26, 2007, 18:30:08 nachm. »
Jo bei uns hats leider angefangen zu schneien und wie das halt so ist, wenn der erste schnee fällte kommen alle leute und wollen winterreifen.... (ich hoffe ihr habt alle frühzeitig dran gedacht und schon gewechselt :tongue:)

Ähm ja ... hoffe das von HH bis DD der Schnee noch ausbleibt ... *seine schicken Alufelgen nicht abmachen will*  :coolsmiley:
Mach schon Platz, ich bin der Landvogt!

Mitsuno

  • 1337-RoxxOr
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #7 am: Oktober 26, 2007, 20:04:07 nachm. »
Soo geschaft^^

Deine alu felgen kannst du behalten musst dir nur neue pneus auf die alu felgen aufziehen lassen...
Noch so nebenbei hab heute gerade in der schuele gelern das man die räder schon bei 7 grad wechseln sollte....  :police:

MfG Mitsuno

Bepanthena

  • Kuchen
  • ******
  • Beiträge: 1197
  • René
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #8 am: Oktober 26, 2007, 23:02:21 nachm. »
Deine alu felgen kannst du behalten musst dir nur neue pneus auf die alu felgen aufziehen lassen...

GLaub 225er Winterreifen muss ich mir dann doch nicht antun  :rolleyes:

Noch so nebenbei hab heute gerade in der schuele gelern das man die räder schon bei 7 grad wechseln sollte....  :police:

Wie schaut das denn aus wenn die Reifen warm sind? Also gerade auf der Autobahn bei nem flotten Fuß haben die Reifen ja ne ganz angenehme Temperatur. Ist dann immer noch ein Unterschied zu Winterreifen? Thema Gummimischung und Haftungsverhalten...  :undecided:
Mach schon Platz, ich bin der Landvogt!

Desiree

  • Mitglied
  • Full-Spec-SpammOr
  • ***
  • Beiträge: 169
  • Stefan (Eidgenosse!)
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #9 am: Oktober 26, 2007, 23:04:05 nachm. »
Also so weit ich weiss sind Alufelgen im Winter nicht unbedingt die beste wahl. Je nach Material vertragen Sie die kälte nicht. Zumindest wenn du in die Berge willst solltest du spezielle Winteralufelgen haben... ;)
Leider droppt im AV noch kein Hirn.

Tanto

  • Journalist
  • *****
  • Beiträge: 724
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #10 am: Oktober 26, 2007, 23:33:57 nachm. »
wieso lässt man raskiz überhaupt ans steuer? :)

die temperatur sagt nur was über die haftung des gummis aus....wenn du mit sommerreifen auf der ab unterwegs bist und es liegt schnee, dann
ist dein profil auch wichtig...  :idiot2:



Desiree

  • Mitglied
  • Full-Spec-SpammOr
  • ***
  • Beiträge: 169
  • Stefan (Eidgenosse!)
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #11 am: Oktober 27, 2007, 00:21:05 vorm. »
die temperatur sagt nur was über die haftung des gummis aus....wenn du mit sommerreifen auf der ab unterwegs bist und es liegt schnee, dann
ist dein profil auch wichtig...  :idiot2:
neben geschwindikeit und sicherheitsabstand. wobei raskiz vom zweiten wohl noch nie was gehört hat und beim ersten das gefühl hat die tafeln zeigen minimalgeschwindigkeiten an...
Leider droppt im AV noch kein Hirn.

Bepanthena

  • Kuchen
  • ******
  • Beiträge: 1197
  • René
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #12 am: Oktober 27, 2007, 10:56:34 vorm. »
Hey ihr OberPROs, es ging bei meiner Frage nicht um Schnee, Eis oder die Schweiz  :tongue:

Ab 7°C sollte man schon Winterreifen fahren, wegen der Gummimischung und die dadurch bessere Haftung (auch wenn kein Eis, Schnee oder ein Schweizer auf der Fahrbahn liegt). Nun sagen wir mal, wir haben -2°C und der kleine Raskiz ist mit 200 unterwegs (Die Schilder am Straßenrand bedeuten doch pro Rad oder?). Meine Reifen haben dann, bedingt durch Reibung und so eine höhere Temperatur. Somit sollten sie ja keinen Nachteil gegenüber dem Winterreifen haben. Oder?!  :undecided:
« Letzte Änderung: Oktober 27, 2007, 11:32:52 vorm. von Raskiz »
Mach schon Platz, ich bin der Landvogt!

Zento (Björn)

  • Full-Spec-SpammOr
  • ***
  • Beiträge: 217
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #13 am: Oktober 27, 2007, 16:02:20 nachm. »

Ab 7°C sollte man schon Winterreifen fahren,

Hallo  zurück,

das ist so wissenschaftlich gar nicht bewiesen, sondern eine von der Reifenindustrie aufgestellte und im Allgemeindenken verankerte Behauptung. Erst im letzten Winter hat der ADAC bei verschiedenen Reifentests herausgefunden, dass auch unter 7 Grad einige Sommerreifen bessere Bremsergebnisse erzielen als Winterreifen.

In der Straßenverkehrsordnung steht zwar jetzt geschrieben, dass  "geeignete Reifen den Wetterverhältnissen anzupassen" sind (§ 2 Absatz 3a StVO  siehe auch: http://www.verkehrsportal.de/stvo/stvo_02.php)

"Intern" heißt das für mich, dass ich bei Schneefall sogar Sommerreifen akzeptieren muss, wenn sie mindesten 4-5 mm Profil aufweisen. Eindeutige Urteile gibt es noch nicht, und wenn der Gesetzgeber sich noch nicht einmal auf eine Winterreifenpflicht festlegen kann, kann man ja auch darüber nachdenken, dass gute Sommerreifen im Winter nicht die schlechteste Wahl sein können. Sehr gute und teure Sommerreifen sind mit Sicherheit besser als billige "Baumarkt" Winterreifen.

Gruß von der Staatsmacht  :police:

Mitsuno

  • 1337-RoxxOr
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Bewerbung Mitsuno
« Antwort #14 am: Oktober 27, 2007, 21:04:13 nachm. »
Ab 7°C sollte man schon Winterreifen fahren, wegen der Gummimischung und die dadurch bessere Haftung (auch wenn kein Eis, Schnee oder ein Schweizer auf der Fahrbahn liegt). Nun sagen wir mal, wir haben -2°C und der kleine Raskiz ist mit 200 unterwegs (Die Schilder am Straßenrand bedeuten doch pro Rad oder?). Meine Reifen haben dann, bedingt durch Reibung und so eine höhere Temperatur. Somit sollten sie ja keinen Nachteil gegenüber dem Winterreifen haben. Oder?!  :undecided:

Sagen wir mal du fährst von der Arbeit nach hause 10 min mit 200 km/h auf der Autobahn und die restlichen 50min (nur mal angenommen) nur auf Landstassen mit einem durchschnitt von 80 km/h und musst immer wieder anhalten. Du kannst natürlich für die 10min schnell deine Reifen wechseln aber man fährt ja nicht all zu lange solche hohe geschwindikeiten.... (ich kenn dich ja noch nicht sehr gut :wink:)

Auserdem haben deine Reifen ja einen V-Index

Ein Beispiel 195/65 R15 91H

195= Reifenbreite in mm
65= Reifenhöhe in % zur reifenbreite
R= Radialreifen
15= Felgendurchmesser
91= Tragfähigkeits- Index (91= 615kg)
H= Geschwindikeits- Index (H= bis 210 km/h)


Falls es euch intresiert kann ich euch die Tragfähigkeits und Geschwindikeits Index Zahlen geben hab die alle irgendwo in meinen Unterlagen...^^


Hallo  zurück,

das ist so wissenschaftlich gar nicht bewiesen, sondern eine von der Reifenindustrie aufgestellte und im Allgemeindenken verankerte Behauptung. Erst im letzten Winter hat der ADAC bei verschiedenen Reifentests herausgefunden, dass auch unter 7 Grad einige Sommerreifen bessere Bremsergebnisse erzielen als Winterreifen.

In der Straßenverkehrsordnung steht zwar jetzt geschrieben, dass  "geeignete Reifen den Wetterverhältnissen anzupassen" sind (§ 2 Absatz 3a StVO  siehe auch: http://www.verkehrsportal.de/stvo/stvo_02.php)

"Intern" heißt das für mich, dass ich bei Schneefall sogar Sommerreifen akzeptieren muss, wenn sie mindesten 4-5 mm Profil aufweisen. Eindeutige Urteile gibt es noch nicht, und wenn der Gesetzgeber sich noch nicht einmal auf eine Winterreifenpflicht festlegen kann, kann man ja auch darüber nachdenken, dass gute Sommerreifen im Winter nicht die schlechteste Wahl sein können. Sehr gute und teure Sommerreifen sind mit Sicherheit besser als billige "Baumarkt" Winterreifen.

Gruß von der Staatsmacht  :police:


Nja Schlussendlich ist jeder Selber für seine Sicherheit verantwortlich. Ich weis nicht wie das in Deutschland geregelt ist aber in der Schweiz ist es so, dass die Versicherungen bei einem Unfall bei dem Schnee liegt nichts Zahlen wenn du keine Winterreifen hast auch wenn du nicht schuld bis (die Versicherung vom Schuldigen zahlen auch nichts auch wenn er Winterpneus drauf hat)! :uglystupid2:


Ich rate jedem spätestens wenn Schnee lieg seine Pneus zu wechseln weil bei Winterreifen das Profiel ander ist (es verdränt den Schnee besser und hatt somit eine Bessere haftung)!

Es gibt noch Tausen andere Gründe wieso man im Winter Winterreifen und im Sommer Sommerreifen hat aber ich glaube das intressiert nicht wirklich jemand auch ich bin in der Theorie fast eingeschlafen (nja könnte auch am lehrer gelegen sein... :uglystupid2:)

Noch schnell zu deinem Profiel Zento bei Sommerreifen entfielt es sich bei 3 mm die reifen zu wechseln und bei Winterreifen bei 4 mm (auch wenn das gesetzliche Minimum in der Schweiz bei 1.8mm lieg) aber bei 3mm kann sich der Bremsweg im Vergleich zu einem neuen Reifen um 100% länger, bei 1.8 mm ist er soger 180% länger.

Wenn noch fragen sind bezüglich Reifen und Winter können wir gerne mal InGame diskutieren  :knuppel2:
mfg Mitsuno :wink:
« Letzte Änderung: Oktober 27, 2007, 21:07:51 nachm. von Mitsuno »